News
HCF-Förderprogramm

HCF-Förderprogramm

Das HCF Förderprogramm richtet sich an Nachwuchswissenschaftler und Studierende auf dem Gebiet des Finanzwesens an der Leibniz Universität Hannover. Förderfähig sind Vortrags- und Studienreisen sowie infrastrukturelle Maßnahmen (z.B. Datenbanken, Literatur, etc.) sowie andere Projekten in Forschung und Lehre. Vortrags- und Studienreisen können i.d.R. bei Studierenden mit bis zu 500 Euro, bei Doktoranden mit bis zu 1000 Euro unterstützt werden.

Anträge können jederzeit gestellt werden und sind formlos mit einer kurzen Begründung und einer Kostenaufstellung an info@hcf.uni-hannover.de  zu senden. Bitte fügen Sie Ihrem Antrag auch einen aktuellen Lebenslauf sowie relevante Zeugnisse bzw. Notenspiegel bei. Über die Förderung entscheidet der Vorstand des HCF e.V.

Mehr Infos finden Sie hier.